Travelling

WARSCHAU – Tag 3

Hey ihr Lieben!

Mein gestriger Tag hat um 9 Uhr morgens mit einem 30-minütigem Workout begonnen. Da ich das Workout auf dem großen Balkon gemacht habe, war die Motivation noch viel größer als sonst! Danach gab es dann ein leckeres Frühstück mit viel Proteinanteil. Anschließend haben wir uns fertig gemacht und sind in die Altstadt spaziert.

Der Weg war zwar etwas länger als gedacht, aber die 45 Minuten haben sich auf jeden Fall ausgezahlt! Der Hauptplatz der Innenstadt ist so unglaublich schön und lieblich, dass man ihn gar nicht mehr verlassen möchte. Außerdem haben wir ein kleines Porzellan-Geschäft entdeckt, in welchem wir gleich einiges an Geschirr gekauft haben. Es ist typisch polnisches, handgemachtes Porzellan – einfach traumhaft!

Einen Mittagssnack holten wir uns in einem kleinen Café (to lubie cafe). Das hat mich komplett überrascht und überzeugt! Wir konnten auf so einer Art Fensterbank sitzen, mit ganz vielen Pölstern rundherum. Also so Kuschelecken mäßig… Außerdem war es super günstig! Wir haben für einen Wrap, einen Apple Crumble, einen Bananen-Milch-Shake, einen Kaffee Latte und ein Wasser nur 13€ (!!!) gezahlt und das Essen war wirklich extrem lecker!

Den Nachmittag verbrachten wir wieder im Einkaufszentrum, da es andauernd geschüttet hat. Nach dem letzten ausgiebigen Shopping Trip sind wir dann ins nächste Taxi und ab in die Wohnung.

Als sich abends das Wetter dann Gott sei Dank verbessert hat sind wir in eine leckere Pizzeria(Pasadena) gegangen und haben uns dort ein 3-Gänge-Menü gegönnt.

Gegen 22 Uhr waren wir dann zuhause und sind bis Mitternacht beisammen gesessen, haben Cocktails geschlürft und getratscht. Schlafen konnte ich leider erst gegen ein Uhr, was mir heute noch ziemlich nachhängt. Aber dazu mehr im morgigen Beitrag.

– Becky ♡

Share

5
Leave a Reply

avatar
  Subscribe  
newest oldest
Notify of